Biken in Livigno ist ganz groß geschrieben und unter den Mountainbikern bereits eine beliebte Destination. Outdoormind war on Tour und hat sich verschiedene Regionen angeschaut. Unter anderen haben wir 3 Tage in Livigno verbracht.

Bikeregion Livigno

Die Bikeregion Livigno ist eines der weitläufigsten internationalen Gebiete und der Bikepark Mottolino gehört nicht umsonst zu den größten Bikeparks in Europa. Für jedermann ist hier etwas dabei. Tourenliebhaber kommen bei Cross-Country Touren auf ihre Kosten und Freerider können sich im Bikepark oder den unzähligen Singletrails austoben.

Mottolino Bikepark

Der Mottolino Bikepark bietet ein vielfältiges Streckennetz mit schnellen, flowigen Trails und technisch schwierigen Trails, die nur für gute Biker geeignet sind. Neben den 11 verschiedenen Strecken gibt es eine Jump Area mit Mehrfachsprüngen und eine North Shore Area mit Holzwegen, Hängebrücken und North Shore Lines. So lassen sich Technik und fahrerisches Können gut trainieren. Leider waren die Strecken besonders im ersten Teil sehr mit Bremswellen versehen. Das bleibt sicher nie aus und kommt häufig vor, aber in 3 Tagen wurde nichts an den Strecken gemacht. Für Anfänger könnte das folglich kein guter Einstieg sein.
Ansonsten ist der Mottolino Bikepark zu empfehlen. Das Liftpersonal ist sehr nett und gegen den Preis von 25 EUR für eine Tageskarte ist nichts auszusetzen.

Mottolino Bikepark
Mottolino Bikepark (c) Outdoormind
North Shore Drop im Mottolino Bikepark, Livigno
North Shore Drop im Mottolino Bikepark, Livigno (c) Outdoormind
Mottolino Bikepark
Mottolino Bikepark (c) Outdoormind
Mottolino Bikepark
Mottolino Bikepark (c) Outdoormind

Enduro Bike Tour rund um Livigno

Zwei Tage waren wir im Bikepark unterwegs und den weiteren Tag haben wir uns für eine Freeride Tour mit den Enduros entschieden. Mit der Bergbahn Carosello 3000 geht es hinauf zum Carosello. Oben angekommen geht es knapp 300 Höhenmeter über einen schmalen und steinigen Singletrail hinauf zum Monte delle Rezze. Einige Passagen mussten die Bikes getragen werden, da größere Schneefelder den Weg blockierten. Auf 2.858 Meter Höhe angekommen genießt man einen wunderschönen Panoramablick. Laut Supertrail-Map stand uns nun ein langer Singletrail bevor. Die Kennzeichnung der Trails mit „lila“ und „schwarz“ war im ersten Abschnitt nicht übertrieben. Das Gelände war extrem lose, steil und abfallend. Ein Sturz kann hier fatale Folgen haben. Vorsichtig fuhren wir Richtung Tal. Nach der Baumgrenze erreichten wir ein kleines Plateau mit einer kunterbunten Eselherde und einer kleinen Hütte. Die Landschaft mit dem satten Grün und dem Panoramablick lud zu einer Pause ein, bevor es über einen einfachen Trail zurück nach Livigno ging. Eine weitere Bahnfahrt nach oben stand aus. So ging es vom Carosello aus über das Val Federia über einen aussichtsreichen Trail hinab ins Tal. 3 vielseitige Tage mit Uphill und Downhill gingen zu Ende.

Livigno Tourvorbereitung
Livigno Tourvorbereitung (c) Outdoormind
Livigno Enduro Tour
Livigno Enduro Tour (c) Outdoormind
Livigno Enduro Tour
Livigno Enduro Tour (c) Outdoormind
Livigno Enduro Tour
Livigno Enduro Tour (c) Outdoormind

Hotelempfehlung Alp & Wellness Hotel Möta

Das Alp & Wellness Hotel Möta in Livigno gehört zu den Bikehotels der Region. Für italienische Verhältnisse lässt dieses Viersternehotel keine Wünsche offen. Besonders das Essen ist sehr Sportlerfreundlich und lecker. Außerdem gibt es einen Bikeraum, Bikewaschservice und Bikemaps im Angebot inkludiert. Das zentrale Hotel ist ein idelaer Ausgangspunkt für Touren und um mit dem Downhill Bike zum Bikepark zu rollen.

Livigno punktet nicht nur in Sachen Biken und Gastfreundschaft, sondern ist ebenfalls sehr attraktiv zum Einkaufen. Durch das zollfreie Gebiet lässt sich sehr gut Käse, Wein und Pasta einkaufen.

Outdoormind sagt Daumen hoch. Wir kommen gerne wieder.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.livignobike.it und http://www.mottolino.com/

Über weitere Bikedestinationen gibt es bei Outdoormind unter der Rubrik BIKE zu lesen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Biken in Livigno
Author Rating
41star1star1star1stargray