Das ALPEN PALACE Deluxe Hotel & Spa Resort liegt im wunderschönen Ahrntal in Südtirol und bietet viel Raum für Regeneration. Biken und Luxus in einem? Das funktioniert. Ich habe es vergangenes Wochenende gestestet und bin sehr gut damit „gefahren“. Umgeben von einer atemberaubenden Bergkulisse bietet die Lage des Resorts nicht nur ein Paradies für Biker, sondern lädt beispielsweise auch zum Wandern, Klettern, Paragliden, Drachenfliegen, Reiten, Fischen, Golfen, Nordic Walkling, Rafting und Canyoning ein.

ALPEN PALACE Deluxe Hotel & Spa Resort im Bikeparadies

Der Nebenort Sand in Taufers ist für viele Bike-Touren der Startpunkt. Wir haben uns an beiden Tagen aufgrund der wagen Wetterbedingungen für kürzere, aber dennoch schweißtreibende Touren entschieden. Den Samstag starteten wir mit 1.200 Höhenmetern und knappen 30 km am Speikboden. Einkehrmöglichkeit bot die nette Milchreiser Alm und als kleine Belohnung ging die Abfahrt rasant über Schotter und Asphalt zurück ins Tal nach St. Johann. Der zweite Tag bot knappe 1.000 Höhenmeter Richtung Großklausen. Besonders angetan hat es uns dabei die Großklausen Hütte, eine sehr urige Jausenstation mit einem tollen Panorama! Auch wenn uns die Sicht durch die Wolken der Schlechtwetterfront ein wenig verwehrt wurde war die Tour ein wahrer Genuss.

Ein wenig Entzug von fluffigen Trails sind wir zwar, aber dafür gab es genug Höhenmeter. Und mit der richtigen Funktionskleidung geht so einiges. Das stelle ich immer wieder fest. Mit meinen neuen Funktionsshirts von Icebreaker kam ich prima zurecht. Auch bei einem ständigen Wechsel aus Sonne und Regen! (Dazu in einem folgenden Post mehr.)

Traumhotel

Nach einer anstrengenden Bike Tour gehört ein anschließendes Entspannungsprogramm dazu. Das ALPEN PALACE Deluxe Hotel & Spa bietet die perfekte Oase für Wellness und Regeneration. Ein echtes Highlight ist meines Erachtens die Salzgrotte, die mit Anreicherung von wertvollem Salz aus dem Toten Meer und einem beruhigendem Farbspiel einen nahezu schwerelosen Zustand mit sich bringt. Außerdem gibt es eine Tiroler Stubensauna, Kräutersauna, Soledampfbad, Dampfbad, Lactonium, Eisbrunnen, Erlebnisduschen, Wasserbetten und ein offenes Feuer im Ruheraum.
Der Außenbereich bietet eine tolle Sonnenterrasse, Outdoorpool, der ganzjährig geöffnet ist, und einen wunderschönen alpinen Garten, der besonders im Sommer mit der Bergkulisse für ein Sonnenbad einlädt. Wir kamen sogar in den Genuss dank Petrus, der sich mal kurzzeitig beruhigt hatte.

Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Suite Residence Alpen Palace (c) Outdoormind
Badezimmer im Alpen Palace (c) Outdoormind
Badezimmer im Alpen Palace (c) Outdoormind
Outdoorpool Alpen Palace (c) Outdoormind
Outdoorpool Alpen Palace (c) Outdoormind
Wellness Alpen Palace (c) Outdoormind

Unsere „Suite Residence“ mit Alpenpanoramablick ließ keine Wünsche offen und auch die Bikes hatten einen eigenen, sicheren Platz. Wir kennen alle das Problem von Bikediebstahl in Hotels. Im ALPEN PALACE gibt es sogar eine Art „Bike Concierge Service“. Für Bikeliebhaber ein wahrer Genuss.

Willkommen (c) Outdoormind

Wir spürten höchsten Komfort, Harmonie und Wohlbefinden. Vom fürstlichen Frühstücksbuffet, einem traumhaften 5-7 Gänge Á-la-carte-Gourmet-Dinner am Abend bis hin zu einem vielfältigen Spa-Alpin-Wellnessangebot kann man sich in diesem luxoriösen Umfeld nur wohlfühlen.

Ich empfehle eines der Sommer- oder Winterpakete in Erwägung zu ziehen. Da sind tolle Kombipakete dabei!

Weitere Hotels werden bei Ouutdoormind im Bereich TRAVEL vorgestellt.