RXC5 Polar

Multifunktionelle Outdoor-Uhren gibt es wie Sand am Meer und selbst der Sportler an sich tut sich schwer, das passende Modell zu finden. Besonders die fortschreitende technische Entwicklung der Industrie und der verkürzte Lebenszyklus der Uhren macht die Entscheidung nicht leichter.

Outdoor-Uhren vom Retromodell bis zum Boardcomputer

Höhenmesser, Barometer, Wettertendenz, Temperaturmesser, Kompass, Pulsmesser, Touchscreen und Co. Das alles in nur einer Uhr? Die aktuellen Multifunktionsmodelle ähneln eher einem Boardcomputer am Handgelenk. Technik ist gut, solange sie funktioniert… Hier lautet vorerst die Devise: Weniger ist mehr und die eigenen Bedürfnisse abfragen, um das perfekte Modell zu finden.

Ich habe mal ein paar Modelle ausfindig gemacht, die ich gerne empfehlen möchte.

Klassiker

Barigo Penta 55 (549 EUR) – Wettertendenz, Höhenmesser, Temperatur und Himmelsrichtung analog. Plus Weckfunktion.

Anhängsel

Highgear ATF8 (150 EUR) – Dieses Modell wird einfach per Clip beispielsweise am Klettergurt oder Rucksack befestigt. Mit Standardfunktionen wie Barometer, Kompass und einem speziellen Ski Chronograph mit Sicherheit die günstigste Alternative.

Richtungsweiser

LED Nomad (369 EUR) – eine Quarzuhr mit roter LED-Anzeige und stilvoller Schweizer-Verpackung von Wenger bietet auch die Standardfunktionen an.

Globetrotter

Suunto Core Alu Light (420 EUR) – Das Besondere an dieser modernen Uhr ist, dass sie die Sonnenauf- und -untergänge von 400 Orten kennt und mit Standardfunktionen wie Höhenmesser und Co ausgestattet ist.

Funkstation

Casio Pro Trek PRW-5100-1ER (399 EUR) – Dieses Modell muss man nicht einstellen, denn durch 6 Funksignale stellt sie sich selbst ein. Der Umwelt zuliebe lässt sich diese Uhr auch über Solarenergie aufladen.

Navigator

Forerunner 610 Garmin (350 EUR) – Garmin ist bekannt für seine Trainingscomputer. So auch dieses Modell, das besonders für Läufer interessant ist und die eignen Strecken aufnimmt und den Weg zurück findet. Besonders edel ist das Touchscreen-Display.

Strandläufer

Timex Expedition E-Tide Temp  Compass (179 EUR) – Für die Nordlichter unter uns ist das wohl das passende Modell: Ein Zeiger informiert über die verbleibende Zeit bis zur nächsten Ebbe oder Flut.

Dauerläufer

Citizen Eco-Drive Divers women (229 EUR) – Die Besonderheit an dieser Uhr ist das solarbetriebene Quarzwerk, das bis zu 180 Tage ohne Sonnenlicht auskommt. Für Taucher ein MUST.

Fitnesscoach

Polar RXC5 Multi GPS (390 EUR) – Neben Garmin wohl mit der bekannteste Brand für Funktionsuhren. Dieses Modell bietet verschiedene Sportprofile und lässt sich mit den unterschiedlichsten Trainingsprogrammen aus dem Internet füttern.