Wir sind diese Saison mit der brandneuen adidas evil eye pro und den adidas sport eyewear vario Lens gestartet. Dank der neuen vario Filter von adidas Sport eyewear gibt es eine automatische Anpassung der Tönung an Licht- und Wetterverhältnisse. Bei sonnigen Verhältnissen verdunkelt sich das Glas entsprechend und bei bedecktem Himmel oder Schatten ist die Sicht entsprechend heller.

adidas sport eyewear vario Lens – Klare Sicht in jeder Situation

adidas sport eyewear vario Lens im Test auf den Trails

Das Wechseln der Gläser entfällt dank der neuen vario lens. Eine Lichtabsorbtion von 0 bis 92 Prozent, beziehungsweise Schutzstufe 0 bis Schutzstufe 3, erlaubt dem vario Filter, sich von völlig transparent bis hin zu dunkelgrauer Färbung anzugleichen. Damit eignet sich die vario lens für sämtliche Outdoor-Aktivitäten sowie für Actions bei Nacht.
Wir können das nur bestätigen und sind begeistert. Bei diversen Biketouren im Nebel, schlechten Sichtverhältnissen und auf der anderen Seite bei traumhaften Wetter hat uns die Brille überzeugt. Auch beim Uphill beschlägt die Brille nicht und bietet stets ein klares Sichtfeld, was bei einigen Brillen heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich ist.

adidas eyewear vario lens im Test bei Outdoormind
adidas eyewear vario lens im Test bei Outdoormind (c) Outdoormind
adidas eyewear vario Lens im Test in Finale Ligure
adidas eyewear vario Lens im Test in Finale Ligure (c) Outdoormind

Die vario Filter mit Antifog-Beschichtung werden bei sieben Modellen aus der Modellpalette von adidas Sport eyewear erhältlich sein. Unter anderem für die Modelle evil eye evo, evil eye halfrim und tycane, welche mit ihrer extremen Filterkrümmung den idealen Schutz für Athleten bieten. Fluoreszierende Highlights an den Bügeln und beim Stirnpolster der in den Farben black matt/glow und crystal matt/glow erhältlichen evil eye evo und evil eye halfrim, sorgen in der Dämmerung oder bei Nacht für verbesserte Sichtbarkeit des Trägers.

adidas eyewear Event in Zürich
adidas eyewear Event in Zürich (c) Dominik Bauer
adidas eyewear Event in Zürich
adidas eyewear Event in Zürich (c) Dominik Bauer

Unser Fazit:

  • Funktioniert bei praller Sonne genauso wie bei Einbruch von Dunkelheit
  • Im ungetöntem Zustand so gut wie eine klares Glas
  • Schweissfänger funktioniert gut
  • Wenig bis kein Beschlagen der Brillengläser
  • In 2 Grössen erhältlich
  • Bügel verstellbar, perfekt wenn Ohren/Gesicht nicht 100% Symmetrisch ist
  • Bequem, da man fast vergisst, dass man sie trägt
  • Eine Brille für alles
  • Trägt weniger auf und ist weniger markant als komplett umrahmte brillen

Die evil eye evo pro von adias sport eyewear ist in drei verschiedenen Farbkombinationen, inklusive black matt/glow und crystal matt/glow, ab CHF 320.- erhältlich.

Weitere Meinungen und Angebote:

Überblick der Rezensionen
Vielseitigkeit
Design
Funktion
Preis
Innovation
Vorheriger ArtikelPesce Palla Finale Ligure
Nächster Artikelcrankbrothers Pedale
Romina Lemmert
Outdoor & Sport: Hier bin ich zuhause. Sei es beim Biken im Sommer oder Freeriden im Winter – Draußen sein in der Natur ist für mich ein Geschenk. Das bedeutet, völlig lebendig zu sein. Bei Outdoormind setzte ich im Speziellen auf frauenspezifische Produkte und berichte über Abenteuer mit Bike & Ski.