Das Schillerkopf Alpinresort liegt auf dem Bürserberg in Vorarlberg. Direkt an der Talstation der Einhornbahn liegt das traumhafte 4-Sterne Superior Hotel. Für Biker und Wanderer bietet das Haus die perfekte Ausgangslage. In der umliegenden Bergwelt lässt es sich austoben, sei es bei einer ausgedehnten Wanderung oder im Bikepark Brandnertal.

Das 4 Sterne Superior Hotel im Brandnertal

Aus Zürich oder München lässt sich das Hotel in knapp 3 Stunden erreichen. Mit dem Auto geht es je nach Verkehr noch schneller. Die Anfahrt auf der Bergstrasse bietet einen Vorgeschmack von dem was uns erwartet. Auf dem sonnigen Hochplateau Tschengla im Brandnertal erreichen wir unser Ziel: Das Schillerkopf Alpinresort. Die Sonne zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht. Wir freuen uns auf ein erholsames Aktivwochenende im Resort. Freundlich werden wir von der Empfangsdame begrüsst. Nach einer kleinen Stärkung bei der Nachmittagsjause begutachten wir unser schönes Zimmer mit einem sagenhaften Bergblick. Es hat alles was das Herz begehrt und ist liebevoll eingerichtet. Die Einrichtung ist modern und zeitlos, unaufdringlich und elegant. Das Wetter müssen wir ausnutzen und machen uns auf Erkundungstour.

Zimmer mit Bergblick
Zimmer mit Bergblick (c) Outdoormind
Doppelzimmer im Schillerkopf Hotel
Doppelzimmer im Schillerkopf Hotel (c) Outdoormind

Aktivitäten rund um das Schillerkopf Alpinsresort

Dieses Wochenende machen wir die Gegend ausnahmsweise zu Fuss unsicher. Ein erholsames Wochenende mit Wandern, Wellness und Kulinarik steht auf dem Programm. Wer es aktiver mag, der ist mit dem Bike bestens aufgehoben. Der Bikepark Brandnertal ist sehr zu empfehlen und bietet für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermassen spannende Tracks. Mit 34 Euro ist man für einen Tag dabei und kann auf 8 Bikestrecken jede Menge Spass haben. Ansonsten stehen 1.100 Kilometer Wanderwege zur Verfügung. Im Sommer haben sämtliche Bergbahnen geöffnet, die man übrigens auch mit dem Bike nutzen kann. Auch das Schillerkopf Alpinresort unterstützt Aktivitäten und bietet verschiedene Services und Packages für Biker und Wanderer an.

Nach einem langen Tag am Berg lädt der Wellnessbereich zum Erholen ein. Sei es Bio-Sauna, Infrarot-Kabine, Massage oder andere Behandlungen: Entspannung ist hier gross geschrieben! Zum Abschluss empfiehlt es sich ein Bad im Naturbadeteich oder im Pool zu nehmen.

Wellnessbereich mit Innenpool
Wellnessbereich mit Innenpool (c) Outdoormind
Schillerkopf Alpinresort mit Naturbadeteich
Schillerkopf Alpinresort mit Naturbadeteich (c) Outdoormind

Kulinarische Feinheiten

Die regionale Naturküche im Hotel Schillerkopf kann sich sehen lassen. Das Genusshotel bietet tolle Inklusivleistungen für Feinschmecker an. Neben dem tollen Frühstücksbuffet gibt es eine Nachmittagsjause mit Suppe, Brot, Salat und einer warmen Speise sowie hausgemachten Kuchen. Am Abend hat uns der Gaumenschmaus, bestehend aus Wahlmenüs, überzeugt. Täglich gibt es Fisch, Fleisch und vegetarische Gerichte.

Frühstück im Alpinresort Schillerkopf
Frühstück im Alpinresort Schillerkopf (c) Outdoormind
Dinner Gaumenschmaus im Alpinresort Schillerkopf
Dinner Gaumenschmaus im Alpinresort Schillerkopf (c) Outdoormind

Uns hat es sehr gut gefallen. Besonders die Lage des Hotels ist einmalig. Für Ruhesuchende ist das Schillerkopf Alpinresort perfekt. Die Kombination aus Aktiv sein und Erholung ist hier ideal. Spannende Pauschalen gibt es hier: https://www.schillerkopf.at/de/pauschalen/

Wir kommen gerne wieder, das nächste Mal dann wieder mit den Bikes. :)

Mehr Informationen findet ihr auch unter https://www.schillerkopf.at

Hinweis der Redaktion: Wir wurden vom Schillerkopf Alpinresort zu diesem Aufenthalt eingeladen – Vielen Dank dafür. Unsere Leser dürfen sicher sein, dass wir stets unsere Ansichten und Begeisterungen vertreten.