Moonlight Mountain Gear kommt aus dem Norden Norwegens, wo es keine Skilifte gibt und 2 Monate im Jahr Finsternis herrscht. Was liegt also näher, für diese Bedingungen Produkte zu entwickeln? Der sympathische norwegische Erfinder und leidenschaftliche Outdoorsportler Bjarte Hollevik bringt neue Ideen in die Outdoorbranche, sei es für Lampen, Felle, Bindungen oder Ski. Dank der Nutzung von Carbonfasern und einer erstklassigen Technologie werden diese Produkte garantiert ein Lächeln auf dein Gesicht zaubern, egal wie steil und lange du unterwegs bist. Moonlight Mountain Gear ist ein noch unbekannter Hersteller, aber sie sind nicht nur ganz vorne mit dabei was Leistung angeht, sondern treiben die Produktinnovation im Licht, wie auch im Bindungsbereich, extrem voran.

Produkttest Moonlight Mountain Gear

Wir wollten mehr über die Marke und die Produkte erfahren und haben dafür das aktuelle Lampenangebot unter die Lupe genommen. Getestet wurden die Bright as Day 1500, Bright as Day 3000 und das ehemalige Topmodell Bright as Day 6000. Moonlight Mountain Gear hat eine geschickte Produktsegmentierung gewählt, da jedes Produkt für einen speziellen Verwendungszweck vorgesehen ist – egal ob auf dem Kopf oder am Lenker. Die Zahl im Produktnamen referenziert die maximale Lumenzahl der jeweiligen Lampe.

Moonlight Mountain Gear Lampen
Moonlight Mountain Gear Lampen im Überblick (c) Outdoormind
Moonlight Mountain Gear Lampen im Einsatz
Moonlight Mountain Gear im Einsatz (c) Outdoormind

Die Bright as Day 1500 eignet sich durch das geringe Gewicht hervorragend für die Montage am Helm. Der mitgelieferte Akku ist kleiner als bei den beiden anderen Modellen und lässt sich somit am Helm, im Rucksack, am Gürtel oder in einer Jackentasche befestigen. Die Lampe bietet drei Leistungsstufen, 2o Grad Lichtfeld und bis zu 3 Stunden Laufzeit auf höchster Stufe.
Preis: 115 EURO

Bright as Day 1500 am Helm montiert
Bright as Day 1500 am Helm montiert (c) Outdoormind
Moonlight Mountain Gear Bright as Day 1500 am Helm
Moonlight Mountain Gear Bright as Day 1500 am Helm (c) Outdoormind

Die Bright as Day 3000 ist der perfekte Kompromiss und Alleskönner. Von den Ausmassen und Gewicht her lässt sich die Lampe noch am Helm montieren und hat noch ausreichend Lumen, um am Lenker den Wald hell zu machen. Diese Lampe bietet 3100 Lumen und 12 – 30 Grad Lichtfeld.
Preis: 379 EURO

Die Bright as Day 6000 ist die leistungsstärkste Lampe. Sie eignet sich bedingt für die Montage am Helm und ist eher für den Lenker am Fahrrad geeignet. Der Akku ist entsprechend gross und muss deswegen entweder am Fahrradrahmen montiert oder im Rucksack aufbewahrt werden. Für sehr dunkle Skitouren oder extrem rasante Abfahrten, wo weite Sicht und ein breites Lichtfeld (15 – 40 Grad) erforderlich ist, ist die 6000 richtig am Platz trotz mehr Gewicht (270 Gramm) und grösserer Ausmasse. 6000 Lumen übertreffen übrigens die Helligkeit eines Autoscheinwerfers.
Preis: 649 EURO

Moonlight Mountain Gear Bright as Day 6000 Box
Bright as Day 6000 Tasche (c) Moonlight Mountain Gear
Bright as Day 6000 Zubehör
Bright as Day 6000 Zubehör (c) Moonlight Mountain Gear

Die Bright as Day 3000 und 6000 bringen jeweils ein aussergewöhnliches Produktmerkmal mit, was keiner von den Mitbewerbern bietet: Eine aktive Kühlung der Lampe. Die Lampen haben einen kleinen Lüfter, der die Lampen aktiv kühlt wie beispielsweise im Stillstand, wenn die passive Kühlung nicht mehr ausreicht. Warum ist das so wichtig? Ohne aktive Kühlung muss jede Lampe die Leistung reduzieren, um eine Überhitzung zu verhindern, wenn die passive Kühlung (wie Fahrtwind) nicht mehr da ist.

Lampenvergleich Black Diamond Revolt 130 Lumen, Bright as Day 1500, Bright as Day 3000 und Bright as Day 6000 von links oben nach rechts unten
Lampenvergleich Black Diamond Revolt 130 Lumen, Bright as Day 1500, Bright as Day 3000 und Bright as Day 6000 v.l.n.r. (c) Outdoormind Outdoormind

Fazit Moonlight Mountain Gear Lampen

Moonlight Mountain Gear ist DER neue und innovative Hersteller von Lampen für den Outdoorsport. Er überzeugt mit einem durchdachten Produktportfolio (für jeden Zweck was dabei), Performance auf höchstem Niveau (bis zu 8000 Lumen der neuen Bright as Day 8000), sowie einzigartigen Produktinnovationen (aktive Kühlung). Die Lampen sind optimal für Mountainbiken und Skitouren geeignet und können lockert mit Lupine und Co mithalten bzw. übertreffen diese sogar in Sachen Performance und Innovation! Das Einzige, was wir vermisst haben, ist die Gebrauchsanleitung, die leider nicht mitgeliefert wurde.

Zu den Produkten im Onlineshop geht es hier.