Eider Karthala Jacket
Eider Karthala Jacket im Test (c) Outdoormind

Wir hatten bereits in einem vorherigen Beitrag über die Eider Uphill Jacket für Männer berichtet. Heute möchten wir euch noch ein schönes Teil für die Ladies aus der Eider Fall / Winter Kollektion vorstellen, die Liz im Rahmen ihrer Ecuador-Reise auf Wind und Wetter getestet hat.

Produkt Features Eider Karthala Jacket

Durch das dreilagige Gore-Tex® System eignet sich die Karthala Jacket von Eider auch an frischeren Tagen für alpine Ausflüge: sie ist wasserresistent, windundurchlässig und zudem atmungsaktiv. Mit einer Wassersäule von 28.000 mm hält sie also auch an regenreichen Tagen trocken. Sie hat einen komfortablen Schnitt, der für Bewegungsfreiheit sorgt, und ist mit einer abnehmbaren Kapuze ausgestattet. Es gibt zwei Seitentaschen im Außenbereich und eine Innentasche, die mit wasserdichten Reißverschlüssen versehen sind. Die Jackenärmel werden jeweils von einem Klettverschluss gesäumt, sodass sich diese nach persönlichem Belieben anpassen lassen. Die Jacke ist in den Farben Dark Jacaranda und Noir erhältlich.

Eider Karthala Jacket im Test
Eider Karthala Jacket im Test (c) Outdoormind

Eider Karthala Jacket im Test

Die Karthala Jacket musste sich mir auf über 3.000 m Höhe in den Anden beweisen. Das Wetter dort ist teils extrem wechselhaft, von Sonne über Wind bis hin zu Regengüssen war jegliche Wetterlage vertreten. Bei 25° C muss ich nicht zwingend eine Jacke tragen. Wenn das Wetter jedoch umschwenkt, ist es sehr praktisch, etwas Passendes im Rucksack zu haben. Mit ihren 420 g, fällt die Jacke kaum ins Gewicht – ich hatte sie während der gesamten Reise im Gepäck. Denn wenn der Regenguss losgeht, ist man dankbar, so einen wasserresistenten Begleiter dabei zu haben. Auch in windigen Situationen bietet sie den nötigen Support. Die Kapuze sitzt perfekt und ist nicht zu groß geschnitten. Im Kragenbereich ist das gute Stück mit einer Partie Stoff ausgekleidet, die ich als besonders angenehm zu Tragen empfinde. Zudem hält sie trotz des dünnen Materials schön warm. Insgesamt ist die Jacke sehr bequem und engt nicht ein. Einziges kleines Manko sind die Reißverschlüsse an den Seitentaschen, die beim Öffnen/Verschließen etwas haken. Davon mal abgesehen, hat mich die Jacke beim Outdoor-Test sehr zufrieden gestellt. Ein schönes Teil, das sich nicht nur auf dem Berg tragen lässt.

Preis: ca. 269,99 Euro

Mehr Informationen gibt es auch auf der Website von Eider.