Diese Bikesaison setzen wir auf crankbrothers in Sachen Pedale. Patrick hat sich für die mallet E entschieden während ich auf pink setze und die candy 7 teste. Für mich ist das auf dem MTB neu, da ich bisher mit Flatpedals unterwegs war. Daher werde ich zum Ende der Saison entscheiden, ob ich zukünftig mit oder ohne Klick-Pedale unterwegs sein werde. Patrick ist schon seit einiger Zeit happy damit unterwegs, sei es auf dem Enduro oder Downhill-Bike.

crankbrothers Pedale candy 7

Natürlich hat die Farbe mich von Beginn an angezogen. Für Frauen ein nicht ganz unwesentlicher Punkt. :) Aber natürlich muss auch die Funktion stimmen und so ist der candy 7 ideal für Allmountain, Cyclocross und Enduro-Einsatz geeignet. Die Platform wurde um 10% vergrössert im Vergleich zum candy 3 und verfügt über auswechselbare „Traction Pads.

Fakten crankbrothers candy 7

  • abgeschrägte Aussenkante minimiertes Risiko von riskanten Berührungen mit Steinen oder Verletzungen bei Stürzen
  • 6-kant Endkappen für einfache Wartung
  • Inbus Endkappe für einfache Wartung
  • recht resistent gegenüber Schlamm und Dreck
  • bequemer Einstieg
  • Aufstandsfläche verbessert Fahrkomfort
  • Einstieg von vier Seiten
  • Klickmechanismus mit „Float“
crankbrothers Pedale: candy 7 und PEARL iZUMi Women MTB X-Alp Launch II
crankbrothers candy 7 und PEARL iZUMi Women MTB X-Alp Launch II (c) Outdoormind
crankbrothers Pedale candy 7
crankbrothers candy 7 (c) Outdoormind

Technische Daten:

  • Auslösung: 15-20°
  • Körper: Alu
  • Flügel: Edelstahl
  • Feder: Edelstahl
  • Achse: Stahl
  • Q-Faktor: 52mm
  • Lagerung: Enduro Bearings 686LLU/igus II Gleitlager mit DSS-Dichtung
  • Gewicht pro Paar: 320g
  • Farbe: schwarz/pink/rot
  • Gewicht: 320g pro Paar

Weitere Meinungen und Angebote:

crankbrothers Pedale mallet-E

Die crankbrothers mallet-E Klick-/Plattformpedale eignen sich hervorragend für den Enduroeinsatz. Sie sind 12% kleiner und 50g leichter als die Mallet DH Pedale und verfügen über auswechselbare „Traction Pads“.

Fakten crankbrothers mallet-E

  • abgeschrägte Aussenkante minimiertes Risiko von riskanten Berührungen mit Steinen oder Verletzungen bei Stürzen
  • konkave Plattform für mehr Halt
  • geriffelter Körper für mehr Grip in ausgeklicktem Zustand
  • stylische Farben
  • neue Lager/Dichtungen -> längere Serviceintervalle
  • Service der Pedallager und Dichtungen sehr leicht. Servicekit günstig
  • Klickmechanismus mit „Float“

Zu beachten gilt, dass der Q-Faktor beim mallet-E gering ausfällt. Das ist zwar gut für enge Passagen aber nicht jeder Schuh passt.

crankbrothers mallet-E
crankbrothers mallet-E (c) crankbrothers
crankbrothers mallet-E im Test
crankbrothers mallet-E im Test (c) Outdoormind
crankbrothers mallet-E Peale und PEARL iZUMi Men MTB X-Project 2.0 Shuh im Test
crankbrothers mallet-E Peale und PEARL iZUMi Men MTB X-Project 2.0 Shuh im Test (c) Outdoormind
  • Auslösung: 15-20°
  • Levelcode: dh/E/7 (Competition)
  • Körper: Alu/Polycarbonat
  • Flügel: Edelstahl
  • Feder: gehärteter Stahl
  • Achse: CrMo
  • Pins: 8 mm (wechselbar)
  • Q-Faktor: 52 mm
  • Lagerung: Enduro Bearings 686LLU/igus II Gleitlager mit DSS-Dichtung
  • Gewicht: 419g pro Paar
  • Farbe: blau/schwarz

Weitere Meinungen und Angebote:

Mehr Informationen gibt es auch unter https://www.crankbrothers.com/category/pedals