Schneeleopard
(c) Dynafit

Bei der DYNAFIT Snow Leopard Trophy wird der schnellste Leopard mit der Cup-Trophäe gekürt. Auch im kommenden Jahr ist es wieder soweit.

Mitlaufen, Spaß haben und Gutes tun

Das Hauptmotto in diesem Winter lautet wieder „Mitlaufen, Spaß haben und Gutes tun“. Bei den vier Skitourenrennen von Januar bis Februar 2013 können sich ambitionierte Läufer unter Beweis stellen. Neben dem Spaßfaktor und dem Sportgeist kommt auch der Charity-Gedanke ins Rennen: Der gesamte Erlös des „Gamsrenna“ am Blomberg und der „Unterberg Bär“ wird von den Veranstaltern an wohltätige Einrichtungen gespendet.

Snow Leopard Trophy
(c) Dynafit

Rennserie mit Abwechslung

Die schönste Zeit des Jahres steht für Skifahrer und Skitourengeher vor der Tür. So sorgt auch DYNAFIT mit der jährlichen Rennserie bereits zum fünften mal in Kooperation mit lokalen Veranstaltern, wie Skiclubs oder Hüttenpartnern für die nötige Abwechslung. Je nach Fitness können sich die Teilnehmer für eine der vier Rennklassen anmelden. Zwischen 600 und 1.000 Höhenmeter mit maximal 6 Kilometer werden beim „Gamsrenna“, „Nacht-Aufstieg“, „Unternberg-Bär“ und beim „Saghäusl-Rennen“ absolviert.
Der schnellste Gesamtsieger erhält die handgeschnitze DYNAFIT Snow Leopard Trophy.

Termine DYNAFIT Snow Leopard Trophy

26.01.2013 – Gamsrennen am Blomberg/ Bad Tölz
Der Handelspartner „Sepp Willibald – Do Schau´ her“ veranstaltet dieses Rennen mit 4,5 Kilometer und 780 Höhenmetern. Mit der Startgebühr von 20 Euro erhält jeder Teilnehmer ein Essen und ein Getränk dazu. 5 Euro spendet der Veranstalter an einen wohltätigen Zweck. Das Ziel liegt am Blomberghaus, wo um ca. 18 Uhr die Sieger und Teilnehmer geehrt werden und hochwertige DYNAFIT Sachpreise verlost werden.

07. Februar 2013 – Skitouren-Nachtaufstieg an der Kampenwand in Aschau
Ein Nacht-Skitouren-Rennen für den besonderen Zweck veranstaltet der Sport Shop Steigenberger aus Aschau. Nach den 890 Höhenmetern und 3,5 Kilometer auf einem mit Fackeln ausgeleuchteten Weg erreichen die Läufer das Ziel in der Sonnenalm an der Kampenwand-Bergstation.
Die 10 Euro Startgebühr und sonstige Einnahmen werden zur Gänze an die Orthopädische Kinderklinik Aschau gespendet.

20. Februar 2013 – 4. „Unternberg-Bär“ in Unternberg/ Ruhpolding
5 Euro spendet der Veranstalter an einen wohltätigen Zweck. Ans Ziel gelangt man nach 750 Höhenmetern auf der Bergstation Sessellift Unternberg (1.450 Meter).

27. Februar 2013 – Saghäusl Gedächtnislauf in Oberau/ Berchtesgaden
Das Finale rund um die begehrte Trophäe, veranstaltet durch die Sportgemeinschaft Au und Riap Sport führt über 800 Höhenmeter für die Rennklasse oder 600 Höhenmeter für die Tourenklasse. Nach einer kurzen Abfahrt, die auch gewertet wird, geht es ins Ziel an der Rossfeld Skihütte wo auch die Siegerehrung der Trophy Gesamtwertung stattfindet.

Teilen
Vorheriger ArtikelLady Design Contest von elan
Nächster ArtikelEn Route Sled BC
Romina Lemmert
Outdoor & Sport: Hier bin ich zuhause. Sei es beim Biken im Sommer oder Freeriden im Winter – Draußen sein in der Natur ist für mich ein Geschenk. Das bedeutet, völlig lebendig zu sein. Bei Outdoormind setzte ich im Speziellen auf frauenspezifische Produkte und berichte über Abenteuer mit Bike & Ski.