Art meets Outdoor Flyer
Art meets Outdoor Flyer (c) adidas

Am gestrigen Abend luden adidas und BERGZEIT in die Goldbergstudios in München zum Launch der neuen terrex Collection für Frühjahr / Sommer 2015: Adidas TERREX – ART meets OUTDOOR. Doch nicht allein die adidas Outdoor Kollektion stand im Mittelpunkt, komplementiert wurden sie von den erhabenen Landschaftsaufnahmen von Gian Paul Lozza.

adidas Outdoor kennen wir bereits, doch die terrex Collection für Frühjahr/Sommer 2015 sollte etwas anderes sein. Etwas Neues. Deshalb hat das Team von Adidas versucht, komplett neu an den Designprozess heran zu gehen und alles Alte hinter sich zu lassen. Etwas Unmögliches gab es nicht, so Birgit Freundorfer, Design Director adidas Outdoor. Und das sieht man. adidas rückt in den Hintergrund und lässt nur terrex für sich sprechen. Moderne Formen, Schnitte und Stoffe korrespondieren mit Grafiken und Funktion. Zu den Highlights der neuen Produktlinie gehören die „terrex Agravic“ Produkte wie die terrex Agravic Wind Jacke, das terrex Agravic Top und die terrex Agravic Shorts, die zusammen weniger als 300 Gramm wiegen. Ihre Funktionalität, ihr geringes Gewicht und ihre Komprimierbarkeit machen sie zum perfekten Begleiter bei allen Aktivitäten am Berg. Egal ob Biken, Klettern oder Laufen. Und auch die Verarbeitung von hochwertiger Merinowolle machen die Produkte zu einem angenehmen Begleiter.

Auswahl adidas terrex collection
Auswahl adidas terrex collection (c) Outdoormind

Live without limits

Doch nicht nur im Bereich Bekleidung hat Adidas einen Schritt nach Vorne gemacht. Auch im Bereich Schuhe haben sie sich nicht lange bitten lassen, um neue Innovative Produkte zu entwickeln. Für uns als Biker ganz vorne mit dabei ist der terrex Trail Cross. Ein Schuh der dank seiner dreigeteilten Stealth-Rubbersohle sowohl auf den Flatpedals als auch beim Hiken funktionieren soll. Doch nicht nur in Punkto Funktion macht er eine gute Figur, auch in Punkto Aussehen hebt er sich von den klobigen Alternativen seiner Mitbewerber ab.

Adidas art meets Outdoor
Adidas art meets Outdoor (c) adidas
Adidas art meets Outdoor
Adidas art meets Outdoor (c) Outdoormind
Making Off mit dem Schweizer Fotografen Gian Paul Lozza
Making Off (c) adidas

ART meets OUTDOOR

Doch was wäre letztendlich eine neuartige Kollektion ohne eine perfekte Inszenierung? Und genau hier kommt Gian Paul Lozza ins Spiel. Der Schweizer Fotograf kommt eigentlich aus dem Action Sport Bereich, hat sich aber in den letzten Jahren immer mehr durch seine puristischen Landschafts- und Protraitfotografien einen Namen gemacht. Bei einer seiner Ausstellungen ist adidas auf ihn aufmerksam geworden und konnte ihn für diese Kooperation gewinnen. Inspiriert von den Mood-Boards der adidas Designer ist er losgezogen und hat in den Bergen Spaniens, Wales’, Marokkos und der Schweiz visuell korrespondierende Landschaftsfotografien erschaffen. Der geradlinige Stil der Bildwelten Lozzas passt dabei hervorragend zu den innovativen und leichten terrex Produkten. Das Ergebnis sind faszinierenden Bergwelten, die den Betrachter in ihren Bann ziehen und direkt in die Bergkulisse hineinversetzen. Bei jedem Bild spürt der Betrachter förmlich den Wind um die Nase wehen, die feuchte Luft des Nebels und die Stille dieser einsamen und erhabenen Bergwelten.

In den Goldbergstudios ist das Ganze zudem inspirierend in Szene gesetzt und man kann die adidas Produkte förmlich durch Lozzas Landschaften fliegen, laufen, klettern und biken sehen. Ein Erlebnis das Kunst und Outdoorsport miteinander vereint und das am 13. und 14. März noch zum Bestaunen bereit steht. Natürlich wird dabei auch noch ein spannendes Programm geboten:

  • 15.00 – 18.00 Uhr: geöffnet für die Öffentlichkeit
  • 13. März, 19.00 Uhr: „freisein“ – Vortrag des Alpinisten Michi Wohlleben
  • 14. März, 19.00 Uhr: Closing Party mit Verlosung einiger Original-Fotografien von Gian Paul Lozza

Tickets und weitere Infos zur Kollektion gibt es unter www.bergzeit.de/terrexcollection