Top 10 Bike Destinationen der Schweiz

Biken in Davos Klosters (c) Outdoormind

Biken in Davos-Klosters ist bedeutet Trailsurfing in einer der schönsten Gegenden in der Schweiz. Die Vielzahl an Trails ist grandios und ein MUSS für Endurobiker. Die Destination verfügt mit fünf verschiedenen Bergbahnen inklusive Biketransport ein attraktives Angebot. Kombiniert man die Bahnen im Rahmen der „Bahnentour Davos-Klosters“ kommt man fast auf 10.000 Tiefenmeter.

Downhill Gornergrat (c) Outdoormind

Biken in Zermatt war definitv eines unserer Highlights bisher. Zermatt gehört zu den spektakulärsten Orten der Schweiz und lockt jedes Jahr tausende Touristen an, die das Matterhorn sehen oder sogar besteigen wollen. Zermatt bietet über 100 km Trails für verschiedene Levels. Wir schwärmen vom Singletrail-Paradies Zermatt mit Blick auf den Toblerone-Berg.

St Moritz Flow Trail Corviglia (c) Outdoormind

Biken in St. Moritz ist nicht zu unterschätzen. Mit über 400 Kilometer Wegnetz bietet diese Destination Trails und Wege für jedes Fahrkönnen. Endurobiker kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Die Bergbahnen transportieren Bikes und Dauemn hoch für den Flow Trail in St. Moritz (Corviglia)!

Lenzerheide & Chur Alpenbikepark (c) Outdoormind

Lenzerheide ist mittlerweile Weltbekannt. Als Austragungsort für die Bike Attack und die UCI Mountain Bike World Cup hat sich diese Bike-Destination schnell in die Herzen der Biker verankert. Jedes Jahr besuchen unzählige Biker die Lenzerheide um das Trail-Netz mit dem Enduro Bike unsicher zu machen oder im Bikepark Lenzerheide Gas zu geben.

Schöne Aussichten am Col de Cou (c) Outdoormind

Der Bikepark Portes du Soleil ist definitv einer der angesagtesten Spots unter den Bikern. Viele verbringen hier 1-2 Wochen, denn die Region hat viel zu bieten. Portes du Soleil besteht aus 12 Orten und 4 international renommierten Bikeparks. Mit einem unschlagbaren Preis von 23 EUR oder 30 CHF pro Tag kann man den gesamten Park und über 20 Lifte nutzen. Ein Tag reicht da noch nicht einmal aus, das Gebiet kennenzulernen. Downhill- und Enduro Biker kommen schweben hier im siebten Biker-Himmel.

Verbier Bikepark (c) H. Spitznagel

Verbier gehört zu den Top Bike Destinationen der Schweiz. Der Bikepark Verbier bietet wunderschöne Naturtrails in atemberaubender Kulisse. Das Schöne daran: Der Bikepark ist noch nicht so überlaufen wie manch andere Bikeparks. Endurospass ist ebenfalls garantiert, denn die Region bietet ein grossartiges Trailangebot. Tipp: Uplift mit Postauto oder Lift für noch mehr Tiefenmeter!

Biken an einer Walliser Bisse (c) Outdoormind

Crans Montana liegt im Wallis und ist ein Spielplatz für Biker. Der Bikepark Crans Montana bietet von einfachen Freeride-Tracks bis hin zur Black-Track Strecken für Jedermann. Am anspruchsvollsten ist hier die Black-Track, wo ein Downhillbike Spass macht, aber kein Muss ist. Ansonsten ist Crans Montana ein wahres Enduro Paradies.

Biken im Tessin am Monte Tamaro (c) Outdoormind

Der Monte Tamaro ist sicherlich der angesagteste Bike Spot im Tessin. Die Downhillstrecken sind einer der ersten die im Frühjahr befahrbar sind und so trainieret hier häufig die Downhill-Elite.

Caumasee Laax (c) Outdoormind

Die Schweizer Bike-Destination Flims besteht aus den drei Orten Flims, Laax und Falera und bietet insgesamt 330 km Mountainbike-Routen. Von leichten Cross Country Strecken, Marathontouren und wahren Freeride-Highlights ist alles dabei. Bekannt ist der Runca Trail, die Downhillstrecke Never End und diverse Bike-Events wie der Trail Fox.

Anlieger im Kandersteg Sunnbuel Freeride Trail (c) Outdoormind

Kandersteg hat sich einen Namen unter den Bikern mit dem Freeride Trail Sunnbüehl gemacht. Der Trail eignet sich für Downhillfahrer und Enduro-Biker. Auf 4700 Metern gibt es zahlreiche Sprünge, Steilwandkurven und Holzrampen.